Datenschutzerklärung für die Sofware uhub.io

Letzte Aktualisierung 15.10.2019

Präambel

Diese Datenschutzerklärung (die „Richtline“) beschreibt unsere Richtlinien in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Informationen des Services uhub.io (der „Service“), aufrufbar unter http://yourdomain.uhub.io, betrieben von uhub.io ag („uns“, „wir“, oder „unser“).

 

  1. Welche Daten wir erfassen

Unter personenbezogenen Daten verstehen sich Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen Informationen, die nicht eindeutig mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, wie etwa die Anzahl der Besucher einer Website.

  • Erhebung von personenbezogenen Daten

Bei Ihrer Interaktion mit dem Service und dessen Nutzung erfassen wir personenbezogene Daten. Die erfassen Daten umfassen unter anderem:

  • Für jeden registrierten Benutzer den Vor- und Nachnamen sowie die für das Login verwendete E-Mail-Adresse
  • Angaben über Ihre derzeitige Anstellung und Unternehmensinformationen
  • Für jeden registrierten Benutzer die Verwendung des Services als Audit Log mit der Aktivität sowie Datum und Uhrzeit der Aktivität
  • Für einen registrierten Benutzer möglicherweise weitere Angaben zur Position innerhalb des Unternehmens, der Sprache und der Zeitzone
  • Support und Service Anfragen über den eingebauten Support Chat
  • Erfassung von Rechnungsadressen und Ansprechpartnern zum Zweck der Debitorenbuchhaltung
  • Erhebung von Nutzungsdaten

Um eine hohe Sicherheit und optimale Nutzung unserer Kanäle gewährleisten und deren Verfügbarkeit optimieren zu können, speichern wir bei Zugriff auf die Kanäle ausgewählte Nutzungsdaten der Besucher.

Nutzungsdaten umfassen unter anderem:

  • Eindeutige IDs wie ein auf Ihrem Computer platziertes Cookie, Mobilgeräte- oder Geräte-IDs
  • Verhaltensprotokolle innerhalb des Services
  • Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“) und Daten, die von Ihrer IP-Adresse abgeleitet werden, wie Ihr geografischer Standort
  • Informationen zu Ihren Geräten wie in HTTP Headers enthaltene Informationen (nachstehend definiert) oder andere Internet Transfer Protocol-Signale, Browser- oder Gerätetyp und Version, Betriebssystem, User-Agent-Kennungen und Informationen zum Vorhandensein oder zur Nutzung von „Apps“ auf Ihren Mobilgeräten, Bildschirmauflösung und Ihre bevorzugte Sprache
  1. Wie wir die Daten nutzen und teilen
  • Personenbezogene Daten
    Wir nutzen die mit uns von Ihnen geteilten, persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:
  • Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und Transaktionen des Unternehmens.
    Wir legen Ihre persönlichen Daten offen, sofern wir dies aus folgenden Gründen für notwendig oder angemessen halten: (a) um geltenden Gesetzen zu genügen, einschliesslich ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes geltender Gesetze, (b) um Auflagen im Zusammenhang mit rechtlichen Verfahren zu entsprechen, (c) um Anfragen von staatlichen und Regierungsbehörden, einschliesslich staatlicher und Regierungsbehörden ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes, aus Gründen der nationalen Sicherheit und/oder zu Strafverfolgungszwecken nachzukommen, (d) um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen und (e) um es uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsmittel zu nutzen oder die von uns erlittenen Schäden zu begrenzen.
  • Bereitstellung relevanter Produktwarnungen und -Updates
    Wir stellen Ihnen Informationen rund um den verwendeten Service zur Verfügung. Beispielsweise neue Produktversionen, Warnungen, Updates, Preise, Bedingungen, Sonderangebote und zugehörige Kampagnen.
  • Verbesserung des Kundenerlebnisses
    Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur individuellen Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Bereitstellung von zusätzlichen Informationen im Service oder via E-Mail
  • Nutzungsdaten

Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen in den geltenden Gesetzen dürfen wir sonstige Daten, die wir erfassen, für beliebige Zwecke nutzen, übertragen und offenlegen. Wenn wir laut geltender Gesetze gehalten sind, sonstige Daten wie persönliche Daten zu behandeln, werden wir sie ausschliesslich auf die gleiche Weise wie persönliche Daten nutzen und offenlegen.

  1. Wie wir Daten erfassen

Die Nutzung automatisierter Interaktionen durch uhub.io kann sich im Zuge des technologischen Wandels ändern. Im Folgenden wird ausführlicher beschrieben, wie uhub.io die bei automatisierten Interaktionen erfassten Daten gegenwärtig einsetzt.

  • Elektronische Kommunikationsprotokolle
    Beim Besuch von Webseiten oder Lesen von HTML E-Mails werden technologisch bedingt beim Verbindungsaufbau automatisch Informationen von Ihnen übertragen. Dabei handelt es sich meist um Informationen zum Netzwerkzugriff (von wo Sie zugreifen), zum Gerät (Hardware und Browser oder Mailclient), Ihrer IP-Adresse (lässt möglicherweise Rückschlüsse auf geografischem Standort und Unternehmen zu) sowie Datum und Uhrzeit.
  • Cookies
    Wir setzen auf unserer Webseite marktübliche Techniken wie Cookies oder Zählpixel (unsichtbare Grafiken) ein. Sie dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Webseitenbenutzers gespeichert werden und eine Wiedererkennung des betreffenden Browsers ermöglichen. Neben sogenannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schliessen, verwenden wir beispielsweise für die Funktion „Auf diesem Computer angemeldet bleiben“ auch so genannte permanente Cookies, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Natürlich können Sie Cookies jederzeit über die entsprechende Browserfunktion löschen. Wenn Sie Cookies löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, kann dies die Funktion der Webseite beeinträchtigen.

  • Eingebettete Pixel und Tracking Technologien
    Wir können in den elektronischen Kanälen eingebettete Pixeltechnologien einsetzen, die zur Identifizierung einzelner Benutzerbesuche (im Gegensatz zu Gesamtzugriffen) oder zu Werbezwecken dienen. Eingebettete Pixel oder andere Technologien können auch in E-Mails und in Online-Werbung eingesetzt werden. In diesem Fall geben sie Aufschluss darüber, wann eine E-Mail oder Werbeanzeige geöffnet wurde und wie wirksam Marketingkampagnen sind. Die mit diesen Technologien erfassten Daten können mit der E-Mail-Adresse des Empfängers verknüpft werden.

1.1.1       Verwendung Google Tag Manager

Wir verwenden in unserem Service den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können JavaScript-Tags über eine Web-Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

1.1.2       Digital Adoption Plattform appcues

Wir erfassen verschiedene Arten von personenbezogenen Daten von unseren Benutzern, wie im Folgenden näher erläutert. Wir können diese personenbezogenen Daten verwenden, um die Dienste zu personalisieren und zu verbessern, um es unseren Nutzern zu ermöglichen, ein Benutzerkonto und -profil einzurichten, Benutzer zu kontaktieren, ihre Anfragen nach den Diensten zu erfüllen, zu analysieren, wie Benutzer die Website nutzen, und wie in unserer Datenschutzrichtlinie anders festgelegt. So erfassen wir beispielsweise personenbezogene Daten wie den Namen, die E-Mail-Adresse und die Browserinformationen unserer Benutzer. Wir erhalten und speichern auch automatisch Informationen über unsere Serverprotokolle vom Browser unserer Benutzer, einschliesslich IP-Adresse und Cookie-Informationen, die angeforderte Seite, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, Informationen, die auf unserer Website gesucht wurden, Zugriffszeiten und -daten und andere Statistiken. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung der Website und der Dienste zu überwachen und zu analysieren sowie für die technische Administration der Website, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu erhöhen und sie besser auf die Bedürfnisse unserer Besucher abzustimmen. Wir beschäftigen andere Unternehmen und Personen, um Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und müssen Benutzerinformationen mit ihnen teilen, um die Dienste unseren Benutzern zur Verfügung zu stellen. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, haben diese Dritten kein Recht, die von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten über das für unsere Unterstützung erforderliche Mass hinaus zu verwenden. Dazu gehören auch Drittunternehmen und Einzelpersonen, die von uns beauftragt werden, unsere Dienste zu erleichtern, einschliesslich der Bereitstellung von Wartungsdiensten, Datenbankmanagement, Webanalyse und allgemeiner Verbesserung der Dienste.

Wir verwenden zur Verbesserung des Kundenerlebnisses die Plattform appcues. So erfassen wir beispielsweise personenbezogene Daten wie den Namen, die E-Mail-Adresse und die Browserinformationen. Wir erhalten und speichern auch automatisch Informationen über die Nutzung unseres Services einschliesslich IP-Adresse und Cookie-Informationen, die angeforderte Seite, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, Zugriffszeiten und -daten und andere Statistiken. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung des Services zu überwachen und zu analysieren sowie für die technische Administration des Services, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit des Services zu erhöhen und sie besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Detaillierte Informationen zur Verwendung von appcues können unter https://www.appcues.com/privacy aufgerufen werden.

1.1.3       Marketing Automation maatoo.io

Wir nutzen auf unseren Kanälen den Service maatoo.io für die optimale Kommunikation zu unseren Kunden. Die maatoo-Server des Anbieters 55 weeks AG, Busswilstrasse 16, 3250 Lyss, Schweiz befinden sich in der Schweiz.
maatoo.io platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein maatoo -Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Website genutzt haben, die maatoo einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen maatoo -Cookie. Auch wenn dieses Cookie auf anderen Webseiten gesetzt ist, sind die Informationen vom Besuch unserer Webseiten nur für uns sichtbar und werden weder mit 55 weeks ag noch mit anderen Nutzern des maatoo -Systems geteilt. Ebenfalls ist es uns nicht möglich, über dieses Cookie Informationen über Ihre Besuche auf anderen Webseiten aufzuzeichnen oder solche einzusehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Einsatz von maatoo.io finden Sie unter https://maatoo.io/datenschutzerklaerung/

  • Nutzung des integrierten Support Chat lemtalk (ehemals talkus.io)
    Unser integrierter Produkt Support Chat gestattet Ihnen eine einfache Unterstützungsanfrage durch uns. Der Chat übermittelt bei der Verwendung personenbezogene Daten. Konkret sind dies Vorname, Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie der Standort. Zudem werden die folgenden Nutzungsdaten erhoben: Aktuelle URL innerhalb des Service, verwendeter Browser und OS sowie die Sprache.  Diese Informationen dienen der Qualität der Produkt-Unterstützung und konkreten Störungsbehebung im Fehlerfall. Steht kein Mitarbeiter zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung, so können Sie eine Nachricht hinterlassen. Wir speichern die mit Ihnen stattfindende Kommunikation in den Unterauftragsverarbeitern Slack Technologies und Talkus.io. Der Zugriff auf diese Daten ist nur für befugte Personen möglich.

Detaillierte Informationen zur Verwendung von lemtalk können unter https://www.notion.so/Talkus-Privacy-Policy-1a9d0dbda0bb4a32bdf5511362ce8b74 aufgerufen werden.

  1. Auskunft und Datenberichtigung / Löschung von Daten

Auf Anfrage teilen wir Ihnen jederzeit mit, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität Ihrer Daten einmal falsche Informationen bei uns gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten mit der Beschreibung Ihres Anliegens unter privacy@uhub.io

  1. Aufbewahrung und Löschung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemässig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

  1. Sicherheit durch technische und organisatorische Massnahmen

Wir setzen gemäss Art. 32 Abs. 1 EU-DSGVO zur Sicherheit bei der Verarbeitung von Daten technische und organisatorische Massnahmen ein, um persönlichen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmässig geprüft und verbessert.

  1. Internationaler Transfer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. ausserhalb der Europäischen Union (EU)  oder eines mit dem Angemessenheitsstatus als sicheres Drittland seitens der EU) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Der Serverstandort für die Datenverarbeitung von uhub.io ist die Schweiz.

https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms?hl=de#10-data-transfers

https://cloud.google.com/terms/service-terms?hl=de

  1. Vertrauliche Daten

Wir bitten Sie darum, keine vertraulichen persönlichen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen zu Rasse oder ethnischer Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder andere Überzeugungen, Gesundheit, strafrechtliche Vorgeschichte oder Mitgliedschaft in Gewerkschaften) an uns zu senden oder weiterzugeben.

  1. Kontakt

Bei Fragen zu dieser Erklärung oder zu den Datenschutzrichtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@uhub.io oder unter:

uhub.io AG
Neuengasse 41
3011 Bern
Schweiz

Diese Datenschutzerklärung unterliegt ausschliesslich dem schweizerischen Recht und ist entsprechend auszulegen. Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus der Nutzung dieser Datenschutzerklärung ist Bern, Schweiz.